Mastodon
Das Universum

DU062 - Extragalaktische Philosophie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

DU062 - Extragalaktische Philosophie

Happy Hour im Universum

In Folge 62 reden wir kurz über Asteroidenbeschuss und Raketenstarts. Dann geht es um die Suche nach der ältesten Galaxie. Und Ruth berichtet ausführlich über das geplante Nancy Grace Roman Space Telescope, das nicht nur eine enorm spannende wissenschaftliche Mission vor sich, sondern eine obskur-faszinierende Geschichte hinter sich hat. Wir klären, ob man einfach so aus der ISS austeigen kann und welchen Namen Planet 9 bekommen soll. In “Neues von der Sternwarte” muss Evi sich aufregen und wir ärgern uns gleich mit.

Begrüßung mit Schnellredekritik

Wir diskutieren kurz darüber, ob Florian wirklich so schnell redet und ob sich die Hörerschaft sorgen um Ruth machen muss (Ja, und Nein).

Wir haben einen Asteroid getroffen

In einem kurzen Rückblick schauen wir, ob die Raumsonde DART den Asteroiden Dimorphos erfolgreich getroffen hat. Hat sie und Bilder davon kann man zum Beispiel hier und hier sehen. Und auf jeden Fall sollte man diesen Twitter-Account ansehen.

Artemis braucht immer noch

Die Artemis-1-Mission ist immer noch nicht abgehoben und es wird noch ein wenig dauern bevor der nächste Versuch gestartet werden kann. Aber immerhin steigen dadurch Florians Chancen auf ein Bier.

Die älteste jüngste fernste whatever Galaxie

Ruth beschäftigt sich ein weiteres Mal mit der Galaxie CEERS-93316; die potenziell älteste, jüngste, fernste, früheste, whatever Galaxie. Und klärt auf, wie das wirklich mit dem Alter von Galaxien ist. CEERS-93316 war zwar schon kurz nach dem Urknall da; unsere Milchstraße ist aber auch nicht viel später entstanden. Wenn wir tatsächlich nach einer ältesten Galaxie suchen, dann müssen wir die in unserer Umgebung suchen. Das mit dem Alter ist aber generell schwierig; es kommt auf das Alter der Sterne an und die Frage, ob in einer Galaxie noch neue Sterne entstehen oder nicht. Und die Frage, ab wann die Milchstraße eigentlich die Milchstraße ist. Was fast schon nach extragalaktischer Philosophie klingt; einer Disziplin die es noch nicht gibt, aber geben sollte! Es ist überhaupt alles kompliziert, aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie schon Albert Einstein festgestellt hat.

Galaktische Generationen

Die Fragen aus der Hörerschaft nach galaktischen Generationen und der Anzahl der Galaxien, die im Laufe der Zeit entstanden sind, veranlasst Ruth zuerst zu einer Antwort und dann zur Überleitung zum Hauptthema.

Das Nancy Grace Roman Space Telescope

Nancy Grace Roman war eine sehr wichtige Astronomin ohne die es viele Weltraumteleskope heute nicht geben würde. Mittlerweile ist sie tot, ein nach ihr benanntes Teleskop wird aber bald starten und die Wissenschaft bereitet sich aber schon mal darauf vor. Es wird ein sogenanntes ”Wide Field Infrared Survey” durchführen; den Himmel also im Infrarotlicht durchmustern. Eigentlich dachte die NASA ja, sie müsste das Projekt wegen Geldmangel einstampfen; dann kam aber überraschend der Geheimdienst und hat ein übrig gebliebenes Spionageteleskop gespendet. Überhaupt hat der Geheimdienst jede Menge astronomisches Material rumliegen. Jetzt gehört es jedenfalls der Wissenschaft und wir sind gespannt. Als das letzte Mal jede Menge große Sternwarten gebaut wurden hat das unser Wissen über das Universum revolutioniert. Und es gibt keinen Grund, warum das nicht wieder passieren sollte. Und wer weiß was China noch machen wird.

Nobelpreise haben wir wieder nicht

Wenn diese Folge erscheint werden die Nobelpreise schon erschienen sein. Wir haben sie aber aufgenommen, bevor das geschehen ist und können deswegen nicht viel dazu sagen.

Fragen aus der Hörerschaft

Lena möchte wissen ”was passiert, wenn man tatsächlich aus der ISS aussteigt”

Nicht viel, sofern man einen Raumanzug anhat. Man fällt auf jeden Fall nicht zurück zur Erde.

Lukas hat eine Frage zu Planet 9: ”gäbe es schon einen Namen wenn man ihn wirklich finden würde?”

Noch hat man den Planeten nicht gefunden und es ist zweifelhaft ob er existiert. Um einen Namen wird man sich erst kümmern, wenn man ihn entdeckt hat - aber dann wird es vermutlich wieder irgendeine Gottheit sein.

Neues von der Sternwarte: Evi ärgert sich

Evi wartet immer noch auf den Start des neuen Semesters. In der Zwischenzeit denkt sie darüber nach, eine Doktorarbeit in der Wissenschaftskommunikation zu schreiben. Was aber nicht so einfach ist. Prinzipiell nicht natürlich, aber vor allem ist es schwierig, irgendwo eine Uni zu finden, wo man das auch tun kann. Denn die Wissenschaftskommunikationsausbildung wird in Österreich enorm vernachlässigt

Veranstaltungen

Die Premiere der neuen Science Busters Show “Planet B” wird am 13.10.2022 in Wien stattfinden. Tickets und Infos gibt es hier.

Weiter Vorstellungen der neuen Show gibt es am 21.10.2022 in Salzburg (Tickets und Infos gibt es hier) und am 23.10.2022 in Wien. Tickets und Infos gibt es hier.

Ruth wird am 19. und 20.10.2022 in Weiz mit ihrem Planetarium zu sehen sein (Tickets und Infos gibt es hier). Außerdem auch noch am 23.10.2022 in Heidelberg (Tickets und Infos gibt es hier), von 25 bis 28.10.2022 in Lienz (Osttirol) (Tickets und Infos gibt es hier) und am 2.11.2022 in Schwerin (Tickets und Infos gibt es hier).

Florian wird am 27.10.2022 einen Vortrag in Meersburg halten (Tickets und Infos gibt es hier) und am 28. und 29. 10 in München (Tickets und Infos gibt es hier).

Science Busters Buch

Außerdem haben die Science Busters ein neues Buch herausgebracht. Es heißt “Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt” und sowohl Florian als auch Ruth haben darin jede Menge Geschichte aufgeschrieben.

Das Universum in Herten

Am 11. Dezember 2022 wird es die erste ”Das Universum”-Liveshow in Herten geben. Das solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen, immerhin wird es Gin geben, mit dem wir dann sogar die Welt retten können. Oder so jedenfalls. Alle Infos zu Tickets und Show findet ihr hier.

Telegram

Das Universum gibt es auch bei Telegram. Dort könnt ihr mit anderen Hörerinnen und Hörern plaudern; auch Ruth, Evi und Florian sind da, um eure Fragen zu beantworten.

(Einen Discord-Kanal gibt es übrigens auch, den betreibe wir aber nicht selbst).

Unterstützen

Wir bedanken uns für die zahlreiche finanzielle Unterstützung die uns die Arbeit am Podcast ermöglicht. Und wenn das alles so weitergeht und wir mit diesem Podcast wirklich Geld verdienen, können wir vielleicht auch wöchentlich eine Folge veröffentlichen.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr gerne diesen PayPal-Link verwenden. Oder uns bei Steady unterstützen. Und auch bei Patreon.

Bücher

Florian hat ein neues Buch geschrieben, gemeinsam mit Helmut Jungwirth. Es heißt “Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen”, ist sehr hervorragend, überall zu kaufen wo man Bücher kaufen kann, weswegen es natürlich auch von allen gekauft werden sollte. Wer mehr über den Inhalt wissen will, kann diese Folge WRINT Wissenschaft anhören.

Ruths aktuelles Buch heißt “Per Lastenrad durch die Galaxis” und wir haben in dieser Folge des Podcasts sehr ausführlich darüber gesprochen. Kauft es, es ist super!

Kontakt

Wenn ihr Fragen zum Universum hat, dann schickt sie einfach per Mail an: fragen@dasuniversum.at. Wer uns einfach nur was schreiben will, tut das unter hello@dasuniversum.at.

Falls ihr Ruth mit ihrem mobilen Planetarium buchen möchtet, schreibt an hello@publicspace.at oder schaut auf ihre Homepage: http://publicspace.at

Florian könnt ihr in seinem Podcast “Sternengeschichten” zuhören, zum Beispiel hier: https://sternengeschichten.podigee.io/ oder bei Spotify - und überall sonst wo es Podcasts gibt. Außerdem ist er auch noch regelmäßig im Science Busters Podcast zu hören.

Florian und Ruth findet ihr beide auch regelmäßig im WRINT Wissenschaft”-Podcast den es ebenfalls bei Spotify gibt

Evi betreibt gemeinsam mit ihrer Kollegin den Podcast “Cosmic Latte: Kaffeehausgespräche über Astronomie”.

Ansonsten findet ihr uns in den üblichen sozialen Medien:

Instagram “Das Universum”| Instagram Florian| Instagram Ruth| Instagram Evi

Facebook “Das Universum”| Facebook Florian| Facebook Ruth| Redbubble Evi

Twitter “Das Universum”| Twitter Florian| Twitter Ruth| Twitter Evi

Blog Florian| Homepage Florian| Termine und Shows Florian| Shows Science Busters


Kommentare

by Chris on
Wunderbarer Podcast<3 Bin vor ner Zeit über wrint auf euch gestoßen. Als deutscher Hörer, Graz fänd ich toll für Wissenschaftskommunikation. Fänd ich super als Angebot, weil da wollt ich eh schon immer mal hin. Grüße vom neuen treuen Hörer, LgChris

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ruth und Florian reden über das Universum. Mit Fragen. Und Antworten.

Die Astronomin Ruth (Spezialgebiet Galaxien) und der Astronom Florian (Spezialgebiet Asteroiden) reden über das Universum. Ruth betreibt ein mobiles Planetarium; Florian erzählt auf Bühnen, in Büchern und in Podcasts über den Kosmos und beide plaudern gemeinsam über alles, was dort so abgeht. In jeder Folge erzählen sie einander eine spannende Geschichte aus der aktuellen Forschung. Und beantworten Fragen aus der Hörerschaft zu allem was man gerne über das Universum wissen möchte.

Spenden gerne unter paypal.me/PodcastDasUniversum oder steadyhq.com/dasuniversum oder patreon.com/dasuniversum

von und mit Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech

Abonnieren

Follow us